Mittwoch, 2. Mai 2012

Burn your Grandma! - Veganer Apfelkuchen

Ein sonniges Hallo!

Der Kuchen heißt so, weil ihr damit jede Oma dazu bekommt zu sagen "der Kuchen ist der absolute Burner".
Also, let's burn your Grandma!


That's all you need:


180g  Alsan
160g  Zucker
250g Mehl
Vanillezucker oder -aroma
1 Päckchen Backpulver
Zimt
2 Äpfel (wenn kleine, dann 3)
Ca. 200ml Sojamilch
Etwas Salz
Etwas Zitronensaft
Gehobelte Mandeln
Etwas Zucker zum drüberstreuen

That's all you have to do:

2 Äpfel entkernen und in Stücke schneiden. Ob Scheiben oder Stücke ist euch überlassen, ich hab Halbe/Halbe gemacht.
Erstmal die Alsan, Zucker, Salz, Vanillezucker (oder Aroma) mit einem Handrührgerät gut vermischen. Dann das Mehl, Backpulver, Zimt nach Belieben dazugeben und den Handrührer anschmeißen. Nach und nach Zitronensaft und Sojamilch hinzugeben.

In eine gefettete Backform 2/3 den Teiges einfüllen und dann die Äpfel daraufgeben. Den restlichen Teig zum Bedecken der Äpfel nutzen. Oben drauf die Mandeln und etwas Zucker geben. Das Ganze muss etwa 1 Stunde bei 175Grad backen. Falls euch die Mandeln zu braun werden, einfach den Ofen auf Unterhitze einstellen. Vor dem herausnehmen einen Zahnstocher einstechen: Wenn kein flüssiger Teig dran klebt ist der Kuchen fertig.

Ich war übrigens neulich im Antiquitätenladen und hab diesen tollen 80er-Jahre Schatz gefunden!

Okay, ein bisschen Offtopic muss ja auch mal sein!

Kommentare:

  1. Deine Überschriften sind einfach der Hammer! Sieht sehr gut aus, der Kuchen :-) Guten Appetit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ja so langsam wird's extremer mit den Titeln. Na so lang ich nicht sowas wie "Cupcakes that look like Herpes!" oder sowas nehme ist alles gut. Obwohl..... :D

      Ich wollte mal 'nen Kuchen backen, den mein Freund auch mögen wird. Er ist eher so jemand der einfache Dinge wie Waffeln mag. Meine Cupcakes finden so gut wie nie Beachtung. ;)

      Löschen
    2. ... obwohl sie einfach so süß aussehen!! ;-) Aber ab und zu ein gutes Stück Kuchen ist natürlich auch eine gesunde Abwechslung zu Cupcakes mit Topping, vor allem wenn er Obst enthält :D
      Wenn du wirklich Cupcakes erfindest, die wie Herpes und dabei auch noch appetitlich aussehen, kaufe ich dir sogar den Titel ab! Haha - weiter so :-))

      Löschen
  2. Haha, der Kuchenname ist geil :D und das Rezept werde ich auch mal für meine Oma ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  3. gestern ausprobiert...sooooo lecker... <3

    AntwortenLöschen

Seiten

Follower