Mittwoch, 29. Februar 2012

Pinkes Risotto & Blogliste

Ihr lieben! Morgen fliege ich 6 Tage lang nach Budapest, wo ich natürlich auch das vegane Restaurant dort aufsuchen werde :) Es ist mein erster veganer Urlaub und ich bin ganz gespannt, wie ich mich schlage!

Erstmal jedoch das Rezept des Tages!

Pink Panther Risotto!


Lasst euch von der Farbe nicht abschrecken! Dieses Gericht ist ganz und gar natürlich, das Geheimnis liegt in der roten Bete.

Was du brauchst:
250g Risottoreis
600-700ml Wasser
Veganes Gemüsebrühezeugs
1 rote Bete
1 rote Paprika
Und diverses Gemüse (bei mir Karotten, TK Erbsen, Pilze, Frühlingszwiebeln)

Den Risottoreis zusammen mit 600ml Gemüsebrühe in eine große Pfanne geben und aufkochen lassen. dann 20min auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Falls das Risotto fest wird bevor der Reis gar ist, gib mehr Wasser hinzu. Direkt nachdem der Herd angestellt ist, rote Bete schneiden und mit hereingeben, denn sie braucht etwas länger bis sie gar ist.
Ist das Risotto gar, gib alle anderen Gemüsesorten hinzu und köchele noch 10min weiter. Ordentlich würzen und fertig! :-)

Blogliste

Ich möchte mal meine ganzen veganen Netzwerkleute grüßen und denen, die ihre Blogs noch nicht kennen, diese weiterempfehlen. Entschuldigt, dass ich aus zeitlichen Gründen kein persönliches Statement zu jedem Blog abgeben kann, ich liebe euch alle ;-)

http://goveganbehappy.blogspot.com - Mary mit Go vegan, be happy!


http://madame-veggielife.blogspot.com/ - Elle mit My little Vegan World


http://totallyveg.blogspot.com/ - Claudi mit einem der besten Blogs die ich kenne - totally veg!


http://leidfrei-und-lecker.blogspot.com/ - Snotra mit Vegan ist mehr als nur Löwenzahn


http://vollvegan.blogspot.com - Fräulein Mausflaus mit vollvegan!


http://kaninchenfutter.blogspot.com/ - Die olle Hasenfuß mit 'nem tollen Blog :)


http://weilshaltsogutschmeckt.blogspot.com/ - Na, weil's halt so gut schmeckt!


http://foodnfotos.blogspot.com/ - Einfach grandiose Rezepte

Danke euch allen, dass ihr mir mit euren Blogs Inspiration für jeden Tag vermittelt!


Neue Kochbücher :)


Ich habe mir zwei neue Kochbücher zugelegt und kann kaum erwarten sie zu testen! Eines ist zwar "nur" vegetarisch, die Rezepte machen einen leicht-zu-veganisieren Eindruck :) Freut euch auf neues hier!



Anekdote für alle  Mainzer


Gestern Nacht landete ich im Dönermann gegenüber vom Hbf dem "Royal Döner Pizza", ich bat ganz gelassen um einen Dürum nur mit Salat und Tomatensoße. Und er so: "Bist du Veganer? Also nix tierisches? Unsere Falafel sind garantiert vegan, kein Ei und so, nur Kichererbsen, und schau mal, ich hab hier so gebratenes mediteranes Gemüse, das mach ich dir mit rein!" - Highlight & Dönermann des Tages! Saulecker!

Kommentare:

  1. Danke fürs Verlinken :-)
    Viel Spaß und einen tollen Urlaub dir! Danach sind bald meine Klausuren vorbei und wir können eine Mainzer Koch- und Backorgie starten - falls du noch magst :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs verlinken \o/ Und das Risotto ist ne gute Idee, ich hab noch 3 kleine rote Beete ausm Bioladen, aber keinen Plan, was ich mit den Kugeln machen soll. >:( Gibts eben Risotto! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir ganz ähnlich :)
      Das hab ich auch draus gemacht:
      http://thevegansdoitbetter.blogspot.com/2012/02/veggieworld-rote-beete.html

      Löschen
  3. hey sherry, ich wünsch dir einen wuuuuuuuuuunderschönen urlaub und viel erfolg beim veganen-restaurant-testing! xD das kommt auch iwann auf mich zu, der erste vegane urlaub.. bin sehr gespannt was du berichtest!
    und wenn du wieder da bist, können wir uns dann auch mal treffen ^^
    das mit dem dönermann ist ja total cool!! *merk* falls ich mal in mainz bin!
    liebe grüße ^^

    AntwortenLöschen
  4. danke fürs verlinken! ich kenn nen mainzer veganer, der in der nähe vom hbf wohnt, und gerne mal falafel-döner ist (abwechselnd mit pommes ^^), vielleicht war der schon mal da und hat nachgefragt

    AntwortenLöschen
  5. hey süße danke auch fürs verlinken <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Senka

    AntwortenLöschen

Seiten

Follower